Familienrecht

Schwerpunkte meiner familienrechtlichen Tätigkeit und typische Angelegenheiten:

  • Eheverträge, Partnerschaftsverträge für nichteheliche Lebensgemeinschaften
  • Ehescheidung und Scheidungsfolgen
  • Zugewinnausgleich
  • Vermögensauseinandersetzung, wie Auseinandersetzung von Miteigentum an Grundstücken und Eigentumswohnungen, Unternehmen, etc.
  • Scheidungsvereinbarungen, Trennungsvereinbarungen
  • Unterhaltsfragen, wie Vorfragen zur Einkommensermittlung und Vermögensverwertung, Trennungsunterhalt, nachehelicher Unterhalt, Kindesunterhalt, unterhaltsrechtliche Auskunftsansprüche
  • Eltern- und Verwandtenunterhalt
  • Sorge- und Umgangsrecht
  • Abstammungsrecht, Klärung der Vaterschaft
  • Adoptionsverfahren

Während bei intakten Familien Rechtsfragen beim Zusammenleben nur eine geringe Rolle einnehmen, ändert sich dies schlagartig in der Krise. Mehr als jede zweite Ehe in Deutschland wird geschieden.

Familienrecht bedeutet leider viel zu oft: Extrem emotionale Auseinandersetzungen zwischen Menschen, die sich einmal sehr nahestanden.

Ehevertrag, Ehescheidung oder auch Unterhaltsfragen

Um hier größeren Schaden rechtzeitig abzuwenden, ist anwaltlicher Rat schon in einer frühen Phase gefragt.

Ob Ehevertrag, Trennung und Ehescheidung oder Fragen zu Zugewinn, Unterhalt, Umgang und Sorgerecht sowie Verhalten während des Trennungsjahres – hier ist anwaltlicher Rat gefragt und stets hilfreich, bevor sich die Emotionen Bahn brechen.

Vermögensverhältnisse

Bei komplexen Vermögensverhältnissen, insbesondere wenn ein oder beide Partner selbstständig sind, sollte ein Ehevertrag daher ernsthaft in Erwägung gezogen werden. Dieser ist die Basis für eine spätere Streitvermeidung und ggf. auch, damit ein späteres Verfahren kostengünstig durch die Vertretung durch nur einen Anwalt erfolgen kann, womit sich die Kosten des Scheidungsverfahrens erheblich verringern.

Sorgerecht, Umgangsrecht, Trennungsjahrfragen

Denn im Falle der Trennung muss geklärt werden, wer, wem, wann, in welcher Höhe und welcher Form Unterhalt schuldet. Wem das Sorgerecht oder Umgangsrecht für die Kinder zusteht, wann und wie dies genutzt werden soll. Die Aufteilung des gemeinsamen Vermögens erfolgt und wie mit bisher gemeinsamen Ehewohnung verfahren werden soll.

Wer muss ausziehen oder dürfen beide während des Trennungsjahres bleiben?

Können wir einen gemeinsamen Anwalt beauftragen?

Es sind Fragen von Scheidung und Scheidungsfolgesachen zu regeln, insbesondere sind die dem Kindeswohl entsprechenden Regelungen über die elterliche Sorge der Kinder zu klären und eine Vermögensauseinandersetzung herbeizuführen.

Ehescheidung, Kosten

Diese und zahlreiche weitere Fragen werde ich Ihnen häufig schon frühzeitig beantworten und Ihnen so die Angst vor den nunmehr auf Sie zukommenden notwendigen rechtlichen Schritten nehmen können. Selbstverständlich werde ich Sie auch über die im Rahmen des Scheidungsverfahrens entstehenden Kosten aufklären. Als Rechtsanwalt Ihres Vertrauens werde ich Sie bei den außergerichtlichen Verhandlungen mit Rat und Tat begleiten und in gerichtlichen Verfahren beistehen. Eine Trennung oder Scheidung ist immer eine Ausnahmesituation im Leben. Hier ist es oft nicht leicht, vernünftig zu handeln und die Emotionen im Griff zu halten.